Kostenloser Versand innerhalb der EU für Bestellungen über €35!

Anwendung

  1. Weiche den Rasierpinsel für 30 Sek. in heißem Wasser ein. Das kannst du mit deiner Handinnenfläche oder einer Schale tun.
  2. Befeuchte die Seife mit Wasser, um sie aufzuweichen.
  3. Schüttle übriges Wasser vom Rasierpinsel ab und streiche in kreisender Bewegung über die Seifenoberfläche, bis sich Schaum bildet. Wenn der Rasierpinsel zu feucht ist, bildet sich nur ein dünner Schaum, der das Rasiererlebnis trübt.
  4. Trage den Schaum in einer Kreisbewegung auf deine Beine (oder andere Körperpartien) auf. Der Rasierpinsel hilft später flache Haare aufzustellen und das Rasieren zu vereinfachen.
  5. Beim Rasieren mit dem Rasierhobel brauchst du keinen Druck auszuüben. Lasse das Gewicht des Rasierers seine Wirkung entfalten.. Halte ihn in einem 30° -Grad-Winkel und zieh über die Haut. Sei besonders vorsichtig bei knöchernen Stellen. Da dies kein Einwegrasierer ist, kann er nicht auf dieselbe Weise verwendet werden. Es kann ein paar Versuche brauchen, bis du dich wohlfühlst —vertrau uns, es lohnt sich!
  6. Trockne dich sanft ab und trage eine Feuchtigkeitslotion auf!
Spüle die Bürste gut aus und klopfe überschüssiges Wasser ab. Trockne Rasierhobel und Rasierpinsel nach jedem Gebrauch sorgfältig ab und bewahre sie an einem trockenen Ort auf (am besten mit der Bürste nach unten). Dies macht den entscheidenden Unterschied und verlängert die Haltbarkeit.

Klingen wechseln

Dreh einfach den unteren Teil des Rasierhobels, um den Schmetterlingskopf zu öffnen. Nimm vorsichtig die Rasierklinge aus der Verpackung und halte sie an den kurzen Enden, wenn du sie in den Rasierhobel legst. Um den Schmetterlingskopf zu schließen, drehe den unteren Teil des Rasierhobels in die entgegengesetzte Richtung. Wie lange die Rasierklinge hält hängt davon ab, wie oft du sie benutzt. Wir brauchen ca. eine Rasierklinge pro Monat.